Bahn 7+16 – Par 4

Bahn 7/16 – Par 4, Golfplatz Thürk, PRO`S TIP

Die Knicks links und rechts sind optisch täuschend. Auch hier ist die Bahn sehr breit, man kann genau dazwischen peilen und dann voll abziehen und „Daumen drücken“. Erst nach 230m wird es eng. 180m vom Abschlag entfernt liegt ein Fairwaybunker auf der rechten Seite. Der Blick vom Fairway aus Richtung Grün ist sehr schön. Auf der rechten Seite liegt ein See und hinter dem Grün ein Wald und in der Ferne sieht man den Eutiner Kirchenturm.
Selbst für den Longhitter ist es sehr schwer, das kleine Grün mit dem zweiten Schlag anzuspielen. Man sollte hier lieber die Fahnenposition genau im Auge behalten und auf „Chip-Putt Par“ spielen.
Für den normaler Spieler ist es besser, sein Handicap zu berücksichtigen und zu akzeptieren, das Grün mit dem dritten oder vierten Schlag anzuspielen.
 

golfplatz-thuerk-bahn-7

 

golfplatz-thuerk-bahn-7golfplatz-thuerk-bahn-7

 

Kommentare sind geschlossen